1. Spieltag 13.10.2019

rednitzhembach

SG TSV DJK Herrieden 2

0:2

burgbernheim

TSV Burgbernheim

(09:25, 11:25)

burgbernheim

TSV Burgbernheim

2:0

tvbadwindsheim

SB Uffenheim

(25:19, 25:12)

burgbernheim

TSV Burgbernheim

2:0

dombuehl 50

SG TSV DJK Herrieden

(25:22, 25:15)
 


Optimaler Saisonstart

1. Spieltag 13.10.19 - Herrieden (fis) : – Am 1. Spieltag in der Bezirksklasse konnten die Burgbernheimer U14-Mädechen alle drei Spiele gewinnen.

Im ersten Spiel gegen die Heimmannschaft SG TSV DJK Herrieden II konnten die U14-Mädchen des TSV Burgbernheim mit sicheren Aufschlägen überzeugen. Hier ließ man nichts anbrennen und sicherte sich das Spiel mit 2:0 Sätzen (25:9, 25:11).

Darauf musste man gegen die Nachbarn von der SB Uffenheim ran. Etwas unsicher starteten die Burgbernheimerinnen deshalb in die Partie. Anfangs spielten die Mädchen sich einen Vorsprung heraus. Doch gegen Ende geriet man durch einige Aufschlagfehler ins Zittern, konnte sich aber fangen und schloss den ersten Satz mit 25:19 ab. Darauf lief es wieder wie am Schnürchen und der Satz konnte mit 25:12 gewonnen werden. Somit hatte der TSV das zweite Spiel in der Tasche.

Im dritten Spiel gegen die SG TSV DJK Herrieden hinkte man dem Gegner wegen vieler Leichtsinnsfehler hinterher. Nach der zweiten Auszeit beim Stand von 14:20 ging ein Ruck durch die Mannschaft. Der Kampfgeist wurde geweckt, woraufhin man den Gegner sehr gut unter Druck setzte und das Spiel noch mit 25:22 für sich entschied. Beflügelt vom ersten Satz wollten sich die Mädchen nun unbedingt den dritten Sieg des Tages holen. Dies gelang durch viel Motivation und Konzentration mit einem Satzergebnis von 25:15.

Aufstellung-TSV: Baß Valentina, Botsch Amelie, Botsch Lilly, Greber Emilia, Krug Leonie, Zagel Laura

Zurück

 

 

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH