4. Spieltag 15.12.2018

 lichtenau wernsbach

SG Lichtenau/Wernsbach-Weihenzell

3:1

burgbernheim

TSV Burgbernheim

(25:10, 25:20, 10:25, 25:17)

 burgbernheim

TSV Burgbernheim

1:3

 duerrwangen

TSV Dürrwangen

(23:25, 26:24, 17:25, 14:25)


Lehrgeld bezahlt

4. Spieltag 15.12.18 - Lichtenau (fis) : – Am vierten Spieltag konnten die Damen des TSV Burgbernheim gegen die Führungsriege der Kreisliga Süd nicht viel ausrichten und zahlten ein hohes Lehrgeld.

Im ersten Spiel gegen die heimische SG Lichtenau/Wernsbach-Weihenzell fanden die Burgbernheimerinnen erst nach einer Einspielphase in der niedrigen Halle im ersten Satz gut ins Spiel (10:25). Dennoch führten zu viele Leichtsinns- und Absprachefehler im zweiten Satz wieder zum Satzverlust von 20:25. Im dritten Satz hatten die Gegner anschließend ihren Durchhänger und Burgbernheim konnte frei aufspielen. Nach starken Aufschlägen und einem dadurch entstandenen Vorsprung von 18:3 konnte den Burgbernheimerinnen diesen Satz niemand mehr streitig machen (25:10). Dennoch schlichen sich im vierten Satz erneut große Unsicherheiten bei der Abwehr und etliche Aufschlagfehler ein, wodurch das Spiel mit 1:3 abgegeben werden musste (17:25).

Im zweiten Spiel traf man auf den Ligaprimus aus Dürrwangen. Im ersten Satz spielte man auf Augenhöhe, die Führung wechselte etliche Male doch letztendlich hatte der TSV Burgbernheim knapp mit 23:25 das Nachsehen. Der zweite Satz verlief sehr angespannt. Dürrwangen hatte bis zum Stand von 23:18 die Führung, doch anschließend konnten die Burgbernheimerinnen durch sicheres Spiel das Ruder herumreißen und den Satz mit 26:24 beenden. In den beiden darauf folgenden Sätzen brach die Leistung des TSV Burgbernheim ein. Zu viele Fehler beim Aufschlag und bei der Netzarbeit führten zur 1:3-Niederlage (17:25; 14:25).

Aufstellung-TSV: Distler Alina, Distler Sabine, Fischer Christina, Kühn Maria, Nöth Annika, Pareo Claudia, Pfund Jana, Rohm Franziska, Schmidt Sabine, Weber Johanna

Bilder: privat

tsv lichtenau duerrwangen 1
Franziska Rohm im Angriff. Beobachtet von Claudia Pareo und Alina Distler (TSV blaue Trikots)

tsv lichtenau duerrwangen 2
Claudia Pareo blockt. Franziska Rohm und Alina Distler in der Zuschauerrolle.

 

Zurück

 

 

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH