Vereinsheim "Sapori di Casa"

quatro angeliÖffnung: 6. Juli 2021
09843 /3493
0151/66552582
Öffnungszeiten: 11:30 – 14:00
und 17:00 – 22:30 Uhr
Ruhetag: Montag
Luca-App zwecks Registrierung und Kontaktnachverfolgung


Fanshop

fanshopWie andere Vereine haben wir jetzt auch einen Fanshop im Internet. Ohne weitere Verpflichtungen ist es nun möglich, verschiedene Artikel mit dem TSV-Logo zu bestellen. Für besondere Anlässe können so der Verein oder Mitglieder schnell kleine Geschenke besorgen. Mit einem Klick auf das Logo könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen und hier noch die Adresse: https://tsvburgbernheim.fan12.de/


Formular als PDF-Datei für Sammelbestellungen

SG tsv spvgg 2Nachdem die Jahreshauptversammlung Anfang des Jahres coronabebedingt nicht durchgeführt werden konnte und so auch die Ehrungen langjähriger Mitglieder entfielen, wurde am Sonntag, den 28. August ein neues Format ausprobiert. Die von unserer ersten Vorsitzenden Simone Kachelrieß bei Kaffee und Kuchen durchgeführte Ehrung kam sehr gut an.

Wertschätzender Ehrungsnachmittag beim TSV Burgbernheim:
Dank an Tennispioniere, Torwartlegenden und Turnveteranen

(sts) -- Erstmals führte der Turn- und Sportverein, losgelöst von der jährlichen Hauptversammlung, eigens einen Ehrungsnachmittag für langjährige Vereinsmitglieder durch. Fünfzehn verdiente Sportler und Unterstützer konnten bei Kaffee und Kuchen durch die Vereinsleitung ausgezeichnet werden.

Die erste Vorsitzende Simone Kachelrieß freute sich, dass neben den Geehrten auch teils deren Partner sowie Funktionsträger der Einladung ins Vereinsheim gefolgt waren. Bei der Überreichung von Urkunden, Jubiläumsnadeln sowie Präsenten wurde deutlich, dass die zu ehrenden Persönlichkeiten, die dem TSV durch dick und dünn die Treue hielten, auch vielfältige Vereinsgeschichte repräsentierten. So war von zupackenden Tennispionieren die Rede oder man erfuhr von „Weltklasseparaden“ früherer Torwartlegenden der Kapellenbergkicker. Auch prägten diese Sportler die erfolgreichen Geschicke der Volleyballabteilung oder konnten als Turnveteranen von fast schon historisch anmutenden Turnfesten auf dem Kapellenbergplateau berichten. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Sabine Fluhrer, Sigrid Wiesinger, Peter Bauerreis, Anita Walz, Marco Neumann und Christian Stauß geehrt. Seit 40 Jahren sind Thomas Dums und Dieter Siegl beim TSV. Für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft wurden Gerhard Payer und Anneliese Michel ausgezeichnet. Auf 60 Jahre bringen es bereits Sofie Weidner, Hermann Käser, Wilhelm Rückert, Gerhard Leidig und Hans Wittmann.

Die Vorsitzende nutzte die Gelegenheit, um das aktuelle Vereinsgeschehen zu skizzieren. Sie zeigte sich sehr erleichtert, dass die Mitgliederzahlen trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in den letzten eineinhalb Jahren nur in einem überschaubaren Maß zurückgingen. Derzeit sind fast 1000 Mitglieder eingeschrieben. Die Tennisabteilung konnte durch Zuwächse sogar ein wenig von der Situation profitieren – neue Sportarten wie Badminton und Rugby sind dabei sich zu etablieren. Einzig das Kinderturnen stellte sich als Sorgenkind heraus. Man hofft hier jedoch, baldmöglichst wieder zu den normalen Angeboten zurückkehren zu können. Gut angelaufen sei der Betrieb mit den neuen Pächtern in der Sportgaststätte. Mit Blick auf den Umweltschutzgedanken konnte mit viel Eigenleistung eine größere Regenwasserzisterne zur Platzbewässerung am A-Platz errichtet werden. Der neu geschaffene Ehrungsnachmittag kam letztlich bei allen Beteiligten sehr gut an und schloss mit einem wertschätzenden Grußwort des Zweiten Bürgermeisters Stefan Schuster. Die noch anstehende Jahresversammlung des Vereins wurde für den 15. Oktober in der Roßmühle terminiert.

Bild: Stefan Schuster
Die anwesenden treuen TSV-Mitglieder trafen sich zum Erinnerungsfoto auf der Tribüne (v.l.): Dieter Siegl, Sabine Fluhrer, Thomas Dums, Sofie Weidner, Gerhard Payer, Sigrid Wiesinger, Hermann Käser, TSV-Vorsitzende Simone Kachelrieß, Wilhelm Rückert und Peter Bauerreis.
Ehrungen 2021 max

 Zurück

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH