berglauf 2020 vorankuendigung
9:20 Uhr 5,6 km Hobby-Berglauf
9:30 Uhr 13,4 km Cross-Berglauf
9:40 Uhr 5,6 km Nordic-Walking Berglauf
11:30 Uhr 2,0 km Schüler MK/WK U10 bis U12
11:55 Uhr 2,0 km Schüler MJ/WJ U14 bis U16
12:20 Uhr 600 m Bambini MK/WK U8

Zur Online Anmeldung

Fanshop

fanshopWie andere Vereine haben wir jetzt auch einen Fanshop im Internet. Ohne weitere Verpflichtungen ist es nun möglich, verschiedene Artikel mit dem TSV-Logo zu bestellen. Für besondere Anlässe können so der Verein oder Mitglieder schnell kleine Geschenke besorgen. Mit einem Klick auf das Logo könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen und hier noch die Adresse: https://tsvburgbernheim.fan12.de/


Formular als PDF-Datei für Sammelbestellungen

futsalballJürgen Klopp macht nicht nur Reklame für die Deutsche Vermögensberatung, sondern beflügelte scheinbar auch deren Freizeitkicker beim Hallenturnier des TSV für  Firmenmannschaften zum Turniersieg.


Torflut bei Burgbernheimer Budenzauber:

Siegerpokal ging an Sportfreunde Deutsche Vermögensberatung

sts-Spannende Spiele bis zur Schlussfanfare, faire Zweikämpfe sowie hervorragende Stimmung auf der bestens gefüllten Tribüne kennzeichneten das Fußballhallenturnier für Freizeitmannschaften. Der mittlerweile traditionelle Vergleich zum Jahresbeginn begeisterte und fand nach 38 Begegnungen mit den Sportfreunden Deutsche Vermögensberatung einen glücklichen, aber verdienten Sieger.

Wie in den Vorjahren jagten nicht nur erfahrene Fußballherren dem runden Leder nach, sondern auch etliche Amazonen, die so manchem versierten Ballkünstler mit einem Griff in die spielerische Trickkiste alt aussehen ließen. In den beiden Vorrundengruppen konnten sich neben den Sportfreunden die Kicker der Firma SYMBIONET sowie die Firmenmannschaften Heckel und Allod durchsetzen. Der TSV-Nachwuchs scheiterte nur um Haaresbreite wegen des schlechteren Torverhältnisses am Einzug ins Halbfinale. In der Vorschlussrunde setzten sich schließlich die Vermögensberater mit 4 : 0 gegen die Auswahl der Firma Allod durch. Das zweite Semifinale ging mit 2 : 0 an die Heizungsbauer der Firma Heckel gegen die Logistiker der Firma SYMBIONET. Das Spiel um den dritten Platz entschied im Anschluss die „Allod-Elf“ im Siebenmeterschießen für sich. Den Höhepunkt des Turniers hatten sich die beiden besten Teams tatsächlich für das Endspiel vorbehalten: Erst zwei Minuten vor dem Ende fiel der entscheidende Treffer zum 1 : 0-Erfolg für die Finanzjongleure – ein später Gegentreffer, dem das Quintett der Firma Heckel trotz aller Bemühungen nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Bemerkenswert: Insgesamt klingelte es 157 Mal in des Gegners Kasten - der Turniersieger musste dank einer dichten Abwehrkette lediglich fünf Gegentreffer hinnehmen. Drei davon kassierten sie allerdings vom späteren Schlusslicht, den Autoschraubern der Firma Kleppel!

Wie gewohnt sorgte der gastgebende TSV Burgbernheim unter Federführung von Fußballabteilungsleiter Volker Prehmus während des gesamten Turniertages für eine reibungslose und routinierte Organisation. Hierzu gehörten auch etliche Leckereien von der Servicetheke.

Abschlusstabelle:
1. Sportfreunde Deutsche Vermögensberatung
2. Fa. Heckel
3. Fa. Allod
4. Fa. SYMBIONET
5. TSV-Jugend
6. Vorletzte Mannschaft vor der Autobahn
7. Fa. Wecubex Rohrtechnik
8. Fa. Scharrer
9. Fa. Brothaus Brezelbomber
10. Fa. Engelhardt
11. Landjugend Buchheim
12. Fa. KFZ-Technik Kleppel

Bilder: Hartmut Assel
TSV Jugend (weiß-rot) jagt KFZ-Kleppel
freizeit 2020 1

Die Landjugend Buchheim (rotes Trikot) versucht den für die Fa. Heckel auflaufenden TSV-Oldie Manuel Krause zu stoppen.
freizeit 2020 2


Zurück

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH