12. Hinrundenspieltag am 31.10.2021

burgbernheim
SV Neuhof/Zenn 2

5:2
(2:1)

hohlachadelshofen 50

SG Burgbernheim/Gallmersgarten 2

Wenig Süßes, viel Saures

12. Hinrundenspieltag am 31.10.2021 in Neuhof/Zenn: Die Niederlage an Halloween in Neuhof/Zenn war nicht so eindeutig wie das Endergebnis erscheinen läßt.

Die Torwart-Misere der SG zeigte die Aufstellung der zweiten Mannschaft sehr deutlich. Oldie Martin Schwarz stellte sich in den Dienst der Mannschaft und zwischen die Pfosten. Nach Neuhof/Zenn war man gereist um den dritten Dreier in Folge einzuheimsen. Am Anfang war man die deutlich bessere Mannschaft. Wir konnten früh Druck erzeugen und uns viele Torchancen herauspielen, die aber ungenutzt blieben. Im Gegenzug war der erste ernsthafte Torschuss (20. Minute) der Gastgeber im Tor. Davon ließ man sich aber nicht beirren. Manuel Wirth war es, der den Ball im Anschluss zum 1:1 über die Linie drückte. Kurz vor der Halbzeit dann Strafstoß für Neuhof, den diese sicher verwandelten.

Nach der Halbzeit konnte Neuhof, nach einem nicht geahndeten Regelverstoß, der vorangegangen war, zum 3:1 vollenden. Frustriert aber hoch motiviert wollte man nun wieder rankommen. Das gelang Manuel Wirth nach Vorlage von Luca Walter auch. Abermals war der Schiri mit dem kampfbetonten Spiel überfordert und gab nach einem klaren Foul außerhalb des Strafraums Elfmeter für die Hausherren, obwohl man sich nachdem zunächst ein Pfiff ausblieb - ohne Schiri - schon auf Freistoß geeinigt hatte. Diesen verwandelten die Neuhöfer abermals souverän zum 4:2 und legten dann auch noch das 5:2 nach. (roma-pr)

Mannschaftsaufstellung - SG: Martin Schwarz, Lukas Mollwitz, Dennis Kamleiter, Andreas Klenk, Stefan Dürr, Roman Mollwitz, Luca Walter, Thomas Mendt, Jan Weidt, Manuel Wirth, Andres Scherer. Eingewechselt: Christian Holzinger, Robin Schmidt, Marco Paziner

Zurück

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH