2. Spieltag Ligapokal am 25.10.2020

burgbernheim
TSV Burgbernheim

3:1
(2:0)

ergersheim
SF Laubendorf 2

Kapellenbergkicker weiter auf Kurs

2. Spieltag Ligapokal am 25.10.2020 in Burgbernheim (roma): Im zweiten Spiel des Ligapokals musste der TSV gegen eine wirklich enorm starke und dynamische Mannschaft aus Laubendorf ran, die ihr erstes Spiel - wie der TSV - mit 3:1 gewinnen konnte. Der zweite Sieg im Ligapokal ist mittlerweile der fünfte nach dem Restart.

Gleich in den ersten Minuten konnten die Zuschauer ein Duell auf Augenhöhe sehen. Viel Kampf auf beiden Seiten, einige Torschüsse und viele Passkombinationen in Richtung des gegnerischen Tores. Es dauerte bis kurz vor der Halbzeitpause bis der TSV seine leichte Überlegenheit nutzen konnte. Moritz Bauereiß nahm den den Ball im Halbfeld an und schickte Serdar Yagci mit einem Traumball in die Tiefe. Der schnelle Yagci rannte mit dem Ball bis zur Grundlinie, legte quer und Andres Scherer konnte locker einschieben. Danach ging es allerdings noch nicht in die Kabinen, denn direkt nach dem Anstoß konnte sich der TSV den Ball zurückerobern und einen Freistoß in aussichtsreicher Position, zirka 20 Meter vor dem gegnerischen Tor herausholen. Paul Neumann trat an und ballerte das Leder an der Mauer vorbei unhaltbar in den Winkel. Mit einer wichtigen 2:0 Führung und einem herben Nackenschlag für Laubendorf II ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit wurde es härter. Viele Fouls, viele Diskussionen, das tat aber nichts zur Sache denn Christopher Thürauf konnte nach einem tollen Solo in der 72. Minute einen Elfmeter herausholen. Sadegh Gholami trat an, traf souverän zum 3:0 für den TSV und sorgte damit für die Entscheidung. In der Nachspielzeit der 2. Halbzeit konnten die Sportfreunde aus Laubendorf noch durch Moritz Loch auf 3:1 verkürzen. Die TSV-Abwehr versuchte den Treffer noch zu verhindern, war allerdings chancenlos. Dennoch ein souveräner Sieg gegen eine wirklich sehr starke B-Klassen-Mannschaft aus Laubendorf, denen man am Ende mehr als Respekt zollen muss.

Torfolge: 1:0 Andres Scherer (44. Min.), 2:0 Paul Neumann (45. Min.), 3:0 Sadegh Gholami Shavir (73. Min, 11m), 3:1 Moritz Loch (91. Min.)

Mannschaftsaufstellung - TSV: Engin Yagci, Maximilian Gundel, Kilian Hofmann, Felix Geuder, Thomas Stoll, Julian Stahl, Paul Neumann, Alexander Rupp, Serdar Yagci, Moritz Bauereiß, Andres Scherer; Eingewechselt: Sadegh Gholami Shavir, Said Ghanbarnezhad, Christoph Thürauf, Jan Weidt, Lukas Mollwitz

Zurück

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH