Vereinsheim wieder eröffnet
Gaststätte "Am Berg"

am berg mini

Öffungszeiten:
Di. - Fr.: 16:00 -24:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 11:00 - 24:00 Uhr
Mo.: Ruhetag
Tel.: 0172/6063620 

volleyball 5 Mit einem stark besetzten Teilnehmerfeld von 12 Mannschaften fand in der Sporthalle die Endrunde des Bezirkspokals A der weiblichen U12 statt. Bei dieser sehr starken Konkurrenz ist der 8. Platz  unserer Mädchen ein bemerkenswerter Erfolg.

laeuferWenn beim Kinderleichtathletik-Cup auch der Spaß im Vordergrund stand, so gehört die Leistung beim Sport natürlich dazu. Beides war deshalb am Samstag in der Burgbernheimer Sporthalle zu sehen.

volleyball 5 Die erste Mannschaft der Volleyballfrauen wollte sich nicht auf die Hilfe anderer Mannschaften im Abstiegskampf verlassen und machte mit einem 3:0-Sieg gegen den TV Bad Windsheim 2 selbst den direkten Klassenererhalt klar. Glückwunsch!
Nicht so glücklich endete die Saison für die Nachwuchsmannschaft Frauen 2. Sie gewann wohl gegen den TSV Geslau 3 mit 3:2, verlor aber gegen den TuS Feuchtwangen 2 mit 0:3 und hatte auch bei der Heimreise die "Rote Laterne" im Gepäck. Hier heißt es: Neue Saison, neues Glück!

Spielbericht Frauen 1 Christina Fischer

Spielbericht Frauen 2 Petra Schlosser

tennisballAm Sonntag, den 26. Februar lud die Tennisabteilung des TSV Burgbernheim zum närrischen Gauditurnier in die Bad Windsheimer Tennishalle.

asia mini Nicht der Umgang mit Essstäbchen wurde am Samstag in der Sporthalle demonstriert, sondern wie man seinen Körper beherrschen und sich geschickt mit Händen und Füßen zur Wehr setzen kann. 

futsalball Beim 5. Kerschbaumcup am Wochenende konnten sich die D1-Junioren unserer Spielgemeinschaft Burgbernheim-Marktbergel im Endspiel gegen die Auswahl des FC Erzgebirge Aue knapp mit 2:1 durchsetzen.

pokal freizeit 2017Am Schluss des Freizeitturniers stand wohl die Überreichung der Pokale im Mittelpunkt, während der Spiele aber der Spaß am und mit dem Ball. Turniersieger wurde das Best -Turbinen- Service Team.

fussballIn dieser Jahreszeit macht die Formulierung "Warmlaufen" für die Vorbereitung auf die Spiele nach der Winterpause Sinn. Am Samstag, den 4. Februar begann für die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft wieder das Training. Um die notwendige Spielpraxis für eine bessere Fortsetzung der Saison zu bekommen, sind auch einige Spiele vorgesehen (siehe Webseite 1. Mannschaft).

© 1976 by ERCO Leuchten GmbH